Datenschutz

Information zur Datenverarbeitung gem. Art. 13 und 14 DSGVO


Der Schutz und die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher selbstverständlich vertraulich und ausschließlich auf Grundlage der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Weil uns Ihr Vertrauen wichtig ist , möchten wir Sie hier über die wichtigsten Aspekte informieren: welche Art von Daten während Ihres Besuchs auf unsere Website erfasst werden, in welchem Umfang diese Daten erfasst und zu welchen Zweck sie erhoben werden.
Bei Fragen zu diesen Datenschutzbestimmungen wenden Sie sich bitte jederzeit gerne über unsere Emailadresse office@immonow.at an uns. Ihre Daten werden zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

1) Für die Datenverarbeitung verantwortlich

Immonow Services GmbH
F.-W.-Raiffeisen Platz 1
A-1020 Wien
Tel: +43 517 517 400
E-Mail: office@immonow.at

2) Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten von natürlichen Personen, die uns im Rahmen einer Geschäftsanbahnung und späteren Geschäftsbeziehung bekannt gegeben werden.

Weitere personenbezogene Daten speichern und nutzen wir nur, wenn Sie diese Angaben freiwillig machen, etwa weil Sie mit uns in Kontakt treten. Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge und für die technische Administration

Was sind personenbezogen Daten?
Personenbezogenen Daten, sind alle Daten, die zur Identifizierung einer Person herangezogen werden. Dazu zählen u.a. Name, Adresse, Geburtsdatum.


3) Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Ihre Daten werden nur für eindeutig festgelegte und legitime Zwecke erhoben, die dazu dienen eine Vertragsanbahnung zu unterstützen bzw. ein bereits geschlossenes Vertragsverhältnis abzuwickeln oder gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen Eine Datenverarbeitung erfolgt nur, wenn vorab eine eindeutige Einwilligung durch Sie als betroffene Person erfolgt ist. Sie müssen dazu unmissverständlich bekunden, dass Sie mit der Verarbeitung der personenbezogenen Daten einverstanden sind.

4) Weitergabe der Daten

Es ist unser höchstes Anliegen Ihre Daten vor Missbrauch und unbefugten Zugriffen zu schützen. Wir stellen Ihre Daten nur vertrauenswürdigen Dritten zur Verfügung – und dies nur in minimalem Ausmaß soweit und falls es für die weitere Bearbeitung Ihrer Anfrage erforderlich ist. Dazu gehören u.a. Abteilung unseres Unternehmens, die sich mit der Geschäftsabwicklung befassen (wie z.B. EDV) oder daran beteiligt sind (wie z.B. Hausverwaltungen).

5) Datenspeicherung

Soweit wir personenbezogene Daten nicht mehr benötigen oder aufgrund von gesetzlichen Dokumentationspflichten aufbewahren müssen, werden diese gelöscht.
Darüber hinaus sind gesetzliche Verjährungsfristen für eventuelle Rechtsansprüche zu beachten.

6) Datenschutzrecht für den User

Sie haben jederzeit das Recht, kostenlos Auskunft über die Herkunft Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen sowie über Art und Umfang der Speicherung und Nutzung dieser Daten. Sie können die Berichtigung und – falls die Speicherung unzulässig oder nicht mehr erforderlich ist – Löschung Ihrer Daten verlangen.

Falls Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche in sonst einer Weise verletzt wurden, bitten wir Sie uns umgehend zu kontaktieren, damit wir den Sachverhalt prüfen können. Falls erforderlich, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Zu Datenschutzthemen können Sie uns jederzeit unter office@immonow.at kontaktieren.


7) Verpflichtung zur Bereitstellung von Daten

Sie sind verpflichtet Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen, sofern dies für die Erfüllung des Rechtsgeschäfts erforderlich ist. Stellen Sie uns diese Daten nicht zur Verfügung, kann kein Vertrag zwischen Ihnen und der Immonow Services GmbH zustande kommen bzw. muss eine bestehende vertragliche Vereinbarung beendet werden.
Allerdings sind Sie nicht verpflichtet personenbezogene Daten zur Verfügung zu stellen, die keine Relevanz für die Abwicklung eines Rechtsgeschäfts haben.


8) Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.
Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.
Bei der Deaktivierung von Cookies kann allerdings die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.


9) Webanalytics

Wir benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“ (siehe Punkt 8). Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung unserer Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Auf unserer Website ist die sog. IP-Anonymisierung aktiviert, um Ihre Daten zu schützen. Im Bereich der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum wird Ihre IP-Adresse von Google gekürzt bevor sie an die Server von Google in die USA übertragen wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Wir nutzen Google Analytics auf unserer Website, um die Nutzung der Website durch die Sie als Seitenbesucher auszuwerten. Somit können Reports über die Websiteaktivitäten zusammengestellt werden und weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen an Immonow Services GmbH als Websitebetreiber erbracht werden.
Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Wie bereits unter Punkt 9) erwähnt, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.

Darüber hinaus können Sie die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

10) Social Media

Immonow Services GmbH kooperiert mit diversen Anbietern von sozialen Netzwerken. Wenn Sie die Website von Immonow Services GmbH nutzen, werden Ihre personenbezogenen Daten, wie z.B. Ihre IP-Adresse, automatisch von diesen Anbietern gespeichert.
Wenn Sie bei einem sozialen Netzwerk eingeloggt sind und unsere Website besuchen, werden diese Informationen automatisch an den Serviceanbieter des sozialen Netzwerks gesendet.

Wir unterbinden diese Datenverarbeitung soweit wie möglich. Eine Datenverarbeitung findet, dann statt, wenn Sie durch die Nutzung von Plug-Ins eine Aktion an das soziale Netzwerk übermitteln.

11) Google Maps


Immonow Services GmbH verwendet Google Maps. Google Maps wird von Google Inc. betrieben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie der Nutzung der automatisch erhobenen sowie der von Ihnen eingegebenen Daten durch Google, seiner Vertreter oder Drittanbieter einverstanden. Hier sind jene Daten angeführt, die bei der Nutzung von Google Maps übertragen werden.
Hier finden Sie die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de


12) Datensicherheit

Wir setzen alle technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogen Daten bestmöglich zu sichern und somit vor Zugriffen unberechtigter Dritter zu schützen. Bei der Versendung sehr sensibler Daten oder sensibler Informationen ist es empfehlenswert den Postweg zu nutzen, da eine vollständige Sicherheit per Email nicht gewährleistet werden kann.